über mich

Beat Kilchenmann F.O.®

Von der Physiotherapie zur Osteopathie

Welch Wunderwerk, in dem ich wohne! Mein Körper - wie funktioniert er? Was hält ihn am Leben? Diese und andere Fragen haben mich ursprünglich zur Physiotherapie geführt. Ich bin in Basel geboren und aufgewachsen, dann Anfang der Nuller Jahre nach Berlin gekommen. Seit 10 Jahren sammle ich unterschiedliche Berufserfahrungen in Privatpraxen, Krankenhäusern und Reha-Kliniken, beispielsweise konnte ich in der „Klinik Westfalen“ auf der Nordseeinsel Föhr mein praktisches Wissen über die Behandlung von Atemwegserkrankungen erweitern und spezialisieren. 

Funktionelle Osteopathie

Der Uebergang vom staatlich anerkannten Physiotherapeuten zum Heilpraktiker mit Schwerpunkt der Osteopathie war fliessend. Ich habe Osteopathie an der „CURA Akademie“ in Berlin erlernt und gehöre dem „Berufsverband für Funktionelle Osteopathie“ an. Während der Osteopathie-Ausbildung ist mein medizinisches Interesse noch grösser geworden, was schliesslich zu einer erfolgreichen Überprüfung als Heilpraktiker geführt hat. Ich bilde mich kontinuierlich weiter und bin Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker.

Seit Januar 2015 bin ich Dozent am "Interkulturellen Beratungs- und Begegnungs Centrum" in Neukölln (www.ibbc-berlin.de ) zum Thema "Rückenschmerzen". Welche unterschiedlichen Einflüsse können zu Rückenschmerzen führen und was können Sie dagegen tun? Welches sind die körperlichen Gegebenheiten, welche Rolle spielt die Ernährung und welchen Einfluß hat die psycho-soziale Situation.

 

Ausbildungen

Osteopathie
CURA - Funktionelle Osteopathie, Berlin

Manuelle Therapie
Institut für Neuroorthopädische Manuelle Therapie, Hannover

Amerikanische Chiropraktik
Deutsch-Amerikanische Gesellschaft für Chiropraktik, Hamburg

Ohrakupunktur
Arche Medica, Berlin

Yogalehrer
Sivananda Yoga Vedanta, Rhanikhet, Indien

Physiotherapie
Prof. Paul Vogler Schulen, Berlin

Als Ausgleich zu meinem Beruf spiele ich Querflöte und praktiziere Yoga. 

nach oben